Vital-Blog

Erfahrungen und Wissenswertes aus meiner Praxis
Stoffwechsel und Hormone

Stoffwechsel und Hormone

Was haben Darm und Leber mit den Wechseljahren zu tun?

Bei einer Hormon-Regulierung in den Wechseljahren sollte auch immer an Darm und Leber gedacht werden, denn insbesondere bei Frauen machen diese Organe einen großen Anteil der typischen Wechseljahres-Beschwerden aus.

Sind Darm und Leber geschwächt, können sie ihre Entgiftungsaufgaben nicht mehr optimal erfüllen, was einen erheblichen Einfluss auf den Hormonhaushalt hat.

Darmbakterien und ihr Zusammenspiel mit dem Hormonhaushalt rücken in den Fokus der Wissenschaft. Neue Forschungsergebnisse weisen darauf hin, dass das Darmmikrobiom eine zentrale Rolle bei der Regulierung körpereigener Hormone spielt und somit das Risiko, hormonell bedingte Störungen zu entwickeln, beeinflusst.

mehr lesen
Haare färben fördert das Brustkrebsrisiko

Haare färben fördert das Brustkrebsrisiko

Damit Haarfarben zuverlässig färben und die natürliche Farbe abdecken, enthalten sie zum Teil eine Vielzahl giftiger Chemikalien, die allergieauslösend und sogar krebserregend wirken.

Betroffen sind vor allem Friseure und Personen, die regelmäßig, etwa einmal monatlich ihre Haare färben.

Seit schon fast 20 Jahren ist bekannt, dass das Risiko für Blasenkrebs bei den betroffenen Gruppen erhöht ist, doch im letzten Jahr haben Forscher von den National Institutes of Health (NIH) eine Studie im International Journal of Cancer veröffentlicht, die auch das Brustkrebsrisiko durch regelmäßiges Haare färben und damit eine Reihe vorheriger Studien bestätigt.

mehr lesen
Stress lässt unsere „grauen Zellen“ schrumpfen

Stress lässt unsere „grauen Zellen“ schrumpfen

Eine Studie an der Yale University konnte beweisen, dass unser Gehirn bei Stress schrumpft, doch zum Glück nicht dauerhaft, da wir diesen Prozess durch gezielten Stressabbau wieder umkehren können. Ich verrate Dir, wie es funktioniert!

Gerade in den letzten Wochen des Lockdowns und der bevorstehenden Einschränkung durch weitere Corona-Maßnahmen, fällt es manchem nicht so leicht, entspannt in seiner Mitte zu bleiben, sondern ich erlebe immer mehr gestresste Menschen in Angst und Panik.

Bevor ich zu gezielten Übungen komme dem Stress entgegen zu wirken, möchte ich vorher erklären, was es mit den „grauen Zellen“ auf sich hat.

mehr lesen
Lebenswichtig – Was Ist Mikrozirkulation?

Lebenswichtig – Was Ist Mikrozirkulation?

Die Durchblutung ist das Versorgungssystem im menschlichen Körper. 75 % davon befinden sich im Gebiet der kleinsten Blutgefäße (Mikrozirkulation).

Die Mikrozirkulation ist ein lebenswichtiger Bestandteil des menschlichen Blutkreislaufs. Sie versorgt die Körperzellen in den kleinsten Blutgefäßen mit Sauerstoff sowie Nährstoffen und ist wichtiger Transportweg zur Entsorgung von Stoffwechselendprodukten.

Die kleineren Blutgefäße treiben die Blutzellen durch eigene Pumpbewegungen (Vasomotion) an und unterstützen somit das Herz. Eine eingeschränkte Mikrozirkulation kann viele Befindlichkeitsstörungen und Krankheiten begünstigen bzw. verursachen.

So sind z.B. die Hauptrisikofaktoren für Arteriosklerose (Arterienverkalkung):

mehr lesen
Wie wichtig sind Omega-3-Fettsäuren für unser Immunsystem?

Wie wichtig sind Omega-3-Fettsäuren für unser Immunsystem?

Sinnvolle Nahrungsergänzung

Omega-3-Fettsäuren sind essentiell für unsere Gesundheit. Sie gehören zu den essentiellen Fetten und das bedeutet, dass wir uns die Omega-3-Fettsäuren zuführen müssen, da unser Körper sie nicht selbst herstellen kann.

Omega-3-Fettsäuren werden unter anderem benötigt für:
– die Bildung der körpereigenen Abwehrzellen
– den Schutz vor Infektionskrankheiten
– die Produktion von Hormonen
– die Eiweißsynthese
– den Zellstoffwechsel
– die Versorgung der Gelenke mit Schmierstoff
– die Vermeidung von Entzündungen
– die Feuchtigkeit und Spannkraft von Haut und Haaren.

mehr lesen
Was macht Meditation mit den Menschen?

Was macht Meditation mit den Menschen?

Wie kann die Meditations-Praxis helfen mit Krisen umzugehen?

Erst einmal bedeutet Meditation: Nachsinnen, um das Bewusstsein zu erweitern. Sie ist eine Weise, den Geist zu öffnen, zu sammeln und zu stabilisieren.

Wer meditiert und achtsam ist, kann besser durch Krisen kommen. Anhand von Untersuchungen u.a. der Universität Gießen, konnte nachgewiesen werden, dass schon kurze, aber regelmäßige geistige und körperliche Übungen helfen, mit Stress besser umzugehen, um die innere Ruhe und Gesundheit zu fördern.

Achtsamkeit ist das Gewahrsein des gegenwärtigen Momentes, und zwar all dessen, was ich im gegenwärtigen Moment wahrnehme: meinen Körper, meine Gedanken, meine Stimmungen und Gefühle.

mehr lesen

Themen

Beitrags-Archiv

Praxis-Kalender

< 2022 >
November 07 - November 13
  • 07
    Keine Veranstaltungen
  • 08
    Keine Veranstaltungen
  • 09
    Keine Veranstaltungen
  • 10
    Keine Veranstaltungen
  • 11
    Keine Veranstaltungen
  • 12
    Keine Veranstaltungen
  • 13
    Keine Veranstaltungen

Naturheilpraxis

Maike Hoyer

Weizenkamp 29
27305 Bruchhausen-Vilsen
Tel. 04252 - 93 806 61

Newsletter