Corona-Virus und Immunsystem

Corona-Virus und Immunsystem

Empfehlungen zur Stärkung des Immunsystems

Das Thema „Corona“ ist mittlerweile in aller Munde und ich möchte dir meine persönlichen Empfehlungen an die Hand geben, mit denen, neben einigen Hygiene- und Verhaltensmaßnahmen, eine Unterstützung des Immunsystems effektiv gelingt. Denn die wichtigste Maßnahme zur Vorbeugung ist das eigene Immunsystem zu stärken!

Angst und Panik nützen sicherlich keinem von uns, denn das würde unser Immunsystem bekannterweise sogar noch schwächen. Damit umzugehen ist verständlicherweise für den einen oder die andere nicht so einfach. Ich möchte an dieser Stelle meinen Meditationskurs erwähnen, in dem wir z. B. lernen, mit Ängsten und anderen geistigen Blockaden umzugehen.

Was kann ich noch aktiv tun?

Wann nehme ich Nahrungsergänzungsmittel am besten ein?

Wann nehme ich Nahrungsergänzungsmittel am besten ein?

Vitalstoffe nutzen – Wechselwirkungen vermeiden

Warum es Sinn macht, bestimmte Nahrungsergänzungsmittel zu sich zu nehmen, habe ich schon in einem vorherigen Artikel geschrieben.
Vielleicht hast du dich auch schon öfter gefragt, zu welchem Zeitpunkt du sie optimalerweise einnehmen solltest?
Grundsätzlich gilt es, den Einnahmeempfehlungen auf dem Etikett bzw. Beipackzettel zu folgen, wie z.B. Einnahme mit einer Mahlzeit oder auf nüchternem Magen.

Vitamine: Sie können vom Körper nicht produziert werden und müssen ihm mittels Nahrungsergänzungsmitteln zugeführt werden, wenn sie nicht ausreichend durch die Ernährung aufgenommen werden, was heute in den meisten Fällen erfahrungsgemäß zutrifft. Um zu verstehen wie Nahrungsergänzungsmittel eingenommen werden sollten, muss man beachten, dass Vitamine in zwei Gruppen eingeteilt werden …

Warum ich Nahrungsergänzungen brauche

Warum ich Nahrungsergänzungen brauche

Das Immunsystem fit halten

Nahrungsergänzungen, das sind alle Vitalstoffe, die uns gesund, leistungsfähig, schlank und optimistisch machen, denn sie halten die Stoffwechselvorgänge meines Körpers in Schwung.

Es gibt 52 Vitalstoffe, die wir täglich mit der Nahrung aufnehmen müssen. Denn selber herstellen, bis auf das Vitamin D, kann der Organismus sie nicht.

Die verschiedenen Vitalstoffe werden unterteilt in Vitamine, Spurenelemente, Mineralstoffe und Aminosäuren. …