Alle Beiträge in: Atemmeditation

Die Beziehung zu dir selbst – Teil 1

Die Beziehung zu dir selbst – Teil 1

Wir sind als Menschen Beziehungswesen und brauchen Zuneigung und menschliche Wärme. Doch die wichtigste Beziehung in deinem Leben ist die Beziehung zu dir selbst.

Es gibt einen Menschen, mit dem du ganz sicher dein ganzes Leben lang zusammen bist, nämlich mit dir selbst.

Dein Verhältnis zu dir selbst prägt alle deine anderen Beziehungen in deinem Leben. Indem du die Beziehung zu dir selbst pflegst, gibst du Beziehungen zu anderen eine Chance.

Die wichtigsten Voraussetzungen gelungener Beziehungen wie Bewusstheit, Liebe und Vertrauen, solltest du zunächst im Umgang mit dir selbst hervorbringen.

Denn …

mehr lesen
Atem-Meditation „Das Hündchen erziehen“

Atem-Meditation „Das Hündchen erziehen“

Was ist damit gemeint?

Wenn wir die Kunst der Meditation erlernen, entdecken wir neue Wege, um an unsere Schwierigkeiten heranzukommen und Klarheit und Freude in unser Leben zu bringen. Der Schlüssel dazu ist, zunächst Achtsamkeit gegenüber unserem Atem zu entwickeln, um unsere volle Aufmerksamkeit zu schulen und ein dankbares und sanftes Herz zu entwickeln.

Doch ist die Kunst der Konzentration und die Stabilität unserer Aufmerksamkeit alles andere als ein Selbstläufer. Wenn unser Geist anfänglich umherwandert und unser Körper die Spannung und Hektik spürt, nach denen er süchtig ist, müssen wir oft erkennen, wie wenig innere Disziplin, Geduld und (Selbst-) Mitgefühl wir tatsächlich haben.

mehr lesen
Kurs Atem-Meditation „Die Beziehung zu dir selbst“

Die heilende Kraft des Augenblicks

Was ist Achtsamkeit und wozu ist sie gut?

Achtsamkeit bezeichnet die Fähigkeit, das Hier und Jetzt bewusst und mit allen Sinnen wahrzunehmen. Dabei soll das, was in diesem Moment passiert, nicht bewertet werden, etwa als gut oder schlecht, gesund oder krank, richtig oder falsch – es soll genau so angenommen und akzeptiert und lediglich beobachtet werden, wie es sich in diesem Augenblick zeigt.

Die Fähigkeit, achtsam zu sein und unsere Umgebung sowie unsere Mitmenschen bewusst wahrzunehmen, steht im Gegensatz zu vielen Situationen, die wir in unserem Alltag erleben, in denen wir uns im sogenannten „Autopilot-Modus“ befinden und automatisch handeln, ohne uns bewusst zu sein, was wir eigentlich tun.

Das Achtsamkeitstraining stammt ursprünglich aus dem Buddhismus und wird dort seit einigen Jahrtausenden praktiziert, …

mehr lesen

Themen-Archiv

Aktuelles/Termine:

Beitrags-Archiv

© 2023 Maike Hoyer • Heilpraktikerin & Vitaltrainerin • Naturheilpraxis Bruchhausen-Vilsen   |   Impressum   |   Datenschutz