Meine Lieblings-Yoga-Haltung

Meine Lieblings-Yoga-Haltung

Einklang zwischen Körper, Atem und Geist
(Teil 2) – Gastbeitrag von Marcella Klück

Yoga-Praxis: Nimm dir ca. 10 Minuten und erlaube dir die Zeit, die du brauchst, um die einzelnen Varianten zu probieren und zu spüren.

In dieser Haltung willst du dich so ausrichten, dass du einen angenehmen Stretch in der rechten Seite deines Körpers spürst. In der Rippengegend, Hüftgegend oder sogar in deiner kompletten rechten Flanke. Durch den Stretch in den seitlichen Rippen, wird eine tiefere Atmung unterstützt.

Eine tiefere Atmung versorgt unsere Zellen mit nötigem Sauerstoff und wirkt ausgleichend auf unser Nervensystem. Nach traditionell Chinesischer Medizin regt diese Haltung (Banana Asana) die Gallenblase an, wodurch wichtige Verdauungsprozesse unterstützt werden. …

YOGA – Ein Weg zu Dir selbst!

YOGA – Ein Weg zu Dir selbst!

Einklang zwischen Körper, Atem und Geist
(Teil 1) – Gastbeitrag von Marcella Klück

Yoga gibt uns den Raum, uns selbst zu begegnen. Unser Körper ist die Tür, durch die wir den Einstieg zu uns selbst finden.

In meinem Unterricht im Yogainstitut Syke versuche ich, die Teilnehmer immer wieder in die Achtsamkeit zu führen, und das sowohl in ruhigen wie auch in dynamischen und kraftvollen Übungen.

Yoga ist ein Geschenk für jeden, egal ob jung oder alt. Durch Yoga finden wir den Einklang zwischen Körper, Atem und Geist. Das kann uns helfen, den Widrigkeiten des Lebens zu trotzen und eine gesunde Gelassenheit zu entwickeln. …