Ist mein Säure-Basen-Haushalt in Balance?

Ist mein Säure-Basen-Haushalt in Balance?

Tanz der Ionen

Unser Körper ist ein wahres Wunderwerk. Durch die Evolution ist in Millionen von Jahren ein hochkomplexer Organismus entstanden, dessen Stoffwechselvorgänge perfekt aufeinander abgestimmt sind. Zu einem dieser Regelsysteme zählt der Säure-Basen-Haushalt, ein für den Körper täglicher Balanceakt der Ionen.

Damit alle Stoffwechselvorgänge und Funktionen im Körper reibungslos ablaufen können, ist das Gleichgewicht zwischen Säuren und Basen von enormer Bedeutung. Man spricht vom idealen pH-Wert, der insbesondere im Blut auf einem Normalwert von 7,35 bis 7,45 gehalten werden muss. Der Blut-pH-Wert liegt somit im leicht basischen Bereich.

Da über die Ernährung und den Stoffwechsel sowohl saure als auch basische Stoffe im Körper anfallen, …

Wann nehme ich Nahrungsergänzungsmittel am besten ein?

Wann nehme ich Nahrungsergänzungsmittel am besten ein?

Vitalstoffe nutzen – Wechselwirkungen vermeiden

Warum es Sinn macht, bestimmte Nahrungsergänzungsmittel zu sich zu nehmen, habe ich schon in einem vorherigen Artikel geschrieben.
Vielleicht hast du dich auch schon öfter gefragt, zu welchem Zeitpunkt du sie optimalerweise einnehmen solltest?
Grundsätzlich gilt es, den Einnahmeempfehlungen auf dem Etikett bzw. Beipackzettel zu folgen, wie z.B. Einnahme mit einer Mahlzeit oder auf nüchternem Magen.

Vitamine: Sie können vom Körper nicht produziert werden und müssen ihm mittels Nahrungsergänzungsmitteln zugeführt werden, wenn sie nicht ausreichend durch die Ernährung aufgenommen werden, was heute in den meisten Fällen erfahrungsgemäß zutrifft. Um zu verstehen wie Nahrungsergänzungsmittel eingenommen werden sollten, muss man beachten, dass Vitamine in zwei Gruppen eingeteilt werden …

Vitamin D-Mangel im Sommer – Ist das möglich?

Vitamin D-Mangel im Sommer – Ist das möglich?

Das „Sonnenhormon“

Die Sonne hat einen bedeutenden Einfluss auf unsere Gesundheit. Bei Sonneneinstrahlung produziert unsere Haut das Hormon Vitamin D. Vitamin D ist nicht nur bei der Knochen- und Muskelbildung beteiligt, sondern spielt eine wichtige Rolle im Herz-Kreislauf-System, Immun- sowie Atemsystem, und wird für verschiedene Gehirnfunktionen benötigt.

Gleichzeitig wurde weltweit ein “epidemischer ” Vitamin D-Mangel festgestellt – 60 Prozent der deutschen Bevölkerung sind unterversorgt. Ein weiterer Effekt von einem guten Vitamin D-Spiegel ist eine verbesserte Stimmung. Dennoch nehmen viele Menschen in Deutschland zu wenig Vitamin D auf. Dies gilt auch für die Sommermonate. Viele Menschen arbeiten im Büro oder schützen sich durch Sonnencreme vor Hautkrebs. So kann jedoch nicht ausreichend Vitamin D über die Haut gebildet werden.