Prophylaxe und Therapie beim Tier

Prophylaxe und Therapie beim Tier

Für die Gesundheit unserer Tiere
Gastbeitrag von Angela Müller

Gesundheit sollte nicht als die reine Abwesenheit von Krankheit angesehen werden. Der Organismus kann bereits erkrankt sein, ohne Symptome zu zeigen. Da unsere Tiere wahre Kompensationskünstler sind, erscheinen sie uns optisch noch eine ganze Weile gesund.

Es gibt viele Möglichkeiten frühzeitig auf eine langfristige Gesunderhaltung zu setzen.

Um Fehlbelastungen, degenerativen Erkrankungen und Verletzungen vorzubeugen, ist ein gesunder, physiologischer Bewegungsablauf unerlässlich. Schon kleine Veränderungen können sich positiv auf die Gesunderhaltung der Tiere auswirken.