Und meine Seele fühlt sich pudelwohl.

„Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.“ (Christian Morgenstern)

 

Samstag, 06.02.2021 | 10:00 – 14:00 Uhr | 49,00 Euro

Hinweis: Der Workshop findet als Online-Veranstaltung via Zoom statt.

 

Was erwartet Dich?

In diesem Workshop geht es grundlegend um Selbstwahrnehmung als Quelle für Wohlbefinden. Bezugspunkt ist der Zugang zum Unbewussten, dessen „Signal-Sprache“ Du über den Körper mit Deinem Verstand verarbeiten und für Dich nutzen kannst.

 

Über eine differenzierte Selbstwahrnehmung wird Selbstregulation möglich: Es gelingt Dir, unbewusste Bedürfnisse aufzudecken und den Umgang mit Deinen Gefühlen und Emotionen bewusst zu beeinflussen. Dadurch entsteht ein größerer Handlungsspielraum für stimmige Entscheidungen und Handlungen. 

 

Konkrete Anwendung:

Wir widmen uns dem Zusammenhang von Wunschgewicht und Stressquellen im Umfeld sowie Deinem Umgang mit negativen Stimmungslagen unter Berücksichtigung Deines Essverhaltens.

 

Im ersten Teil geht es weniger um systematisches Körpergewichts-Management, sondern vielmehr um eine gesunde Selbstbeziehung und Selbstführung.

 

Im zweiten Teil geht es konkret um Wissen, Tipps und Handlungsstrategien für gesunde Wege zu Deinem ICH-Gewicht und Wohlbefinden. Wichtig ist, dass Deine Strategie stimmig zu Deiner Persönlichkeit und gleichzeitig flexibel und alltagstauglich ist.

 

Der Fokus liegt auf Deiner Selbstkompetenz, damit „Methoden-Hopping“ (oh, wieder eine neue Super-Diät …) erst gar keine Chance hat.

 

Dein Ich-Gewicht:

Das Ich-Gewicht ist Dein persönliches, von fremden Idealen befreites Körpergewicht, das sich für Dich einfach richtig anfühlt. Selbstbestimmt und ohne Stress auf der Waage.

 

Der Workshop ist ideal für Dich:

Wenn Du mehr über Deine unbewussten Bedürfnisse und eigenen Beweggründe erfahren sowie Dein Körperbewusstsein und Wohlbefinden fördern möchtest. 

 

Ich freue mich sehr auf Deine Teilnahme und viele wertvolle Anregungen.

 

Sven Lehmkuhl 

Ressourcen-Coach für gesunde Selbstführung

Diesen Inhalt teilen: